JETZT BEWERBEN

Altenpflege-Ausbildung bei der Stiftung Diakoniewerk Kropp:

Toll, dass du
dich traust!


Wer sind wir?

Wer jung ist, mag sich mit Themen wie Alter, Krankheit und Pflege noch nicht so gern befassen. Obwohl es sich beim Altenpfleger bzw. der Altenpflegerin um einen sehr Sinn stiftenden und sicheren Beruf mit viel Perspektive und Entwicklungsmöglichkeiten handelt, ist das Interesse an einer Ausbildung also alles andere als selbstverständlich und erfordert Mut. Deshalb als erstes: Vielen Dank für Deinen ersten Klick in unsere Richtung! Wir sind die Stiftung Diakoniewerk Kropp.

Mehr über unsere Stiftung und Gesellschaften erfährst Du hier:

diakonie-kropp.de

Was erwartet Dich?

Eine anspruchsvolle (Trau Dich!) und spannende Ausbildung, bei der Du medizinische, psychologische und therapeutische Kenntnisse erwirbst.
Echte Persönlichkeiten und Kollegen, die Dir täglich das motivierende Bewusstsein schenken, etwas Sinnvolles zu tun.
Viel Arbeit (Trau Dich!) aber auch eine Gemeinschaft, die Dir hilft, Deine Persönlichkeit zu entwickeln.
Allerbeste Übernahmechancen: Fast 98 % aller Auszubildenden werden von uns im direkten Anschluss übernommen.
Jede Menge beruflicher Perspektiven, z.B. Weiter- und Fortbildungen zur Team- oder Pflegedienstleitung.
Last but not least: Zahlreiche Maßnahmen und Angebote, die über einen sicheren Arbeitsplatz und das Gehalt hinausgehen.
Dazu gehören z.B. Preisnachlässe in Fitnessstudios und Schwimmbädern, vergünstigte Mobilfunkverträge und vieles mehr.

Was erwarten wir?

Du solltest gern mit Menschen zusammen sein, zuhören können, Dich gewissenhaft um Deine Aufgaben kümmern und ein Talent haben, viele Dinge gleichzeitig zu regeln.

Du bist Dir nicht sicher, ob Du Senioren nah sein kannst? Trau Dich! Finde es heraus. Bei einem Praktikum geht das am besten.

Noch unsicher, ob diese Ausbildung wirklich Dein Ding ist?


Mach den Test!

Was sagen unsere Azubis?

gruppe_fret Jasmin Temel Sonja Koch Bianka Hausmann

Der Dank, den man bekommt, ist viel mehr wert als alles andere.

Jasmin Temel

Erstes Ausbildungsjahr

Ich finde es wichtig, den Menschen auch im Alter eine Stütze zu sein.

Sonja Koch

Erstes Ausbildungsjahr

Frametraxx

Das schönste Dankeschön ist ein Lächeln: Wär’ das nicht was für Dich?

Bianka Hausmann

Erstes Ausbildungsjahr

Häufig gestellte Fragen

Was verdiene ich im ersten, zweiten und dritten Lehrjahr?

Im 1. Jahr 830 €, im 2. Jahr 890 € und im 3. Jahr 940 € (Stand: Januar 2017).

Was verdiene ich nach Abschluss der Ausbildung?

Eine Fachkraft verdient bei uns aktuell nach der Ausbildung zum Einstieg 2.750 € (Stand: Januar 2017).

Kann ich die Ausbildungszeit auch verkürzen?

Das hängt ganz von Deinen Vorerfahrungen ab. Wir prüfen das gerne gemeinsam mit Dir!

Wie sind meine Übernahmeperspektiven?

Sehr gut! Fast 98 % aller Auszubildenden werden von uns im direkten Anschluss übernommen.

Wo stehe ich in fünf Jahren, wenn ich gut bin?

Du könntest z.B. zur Teamleitung oder Pflegedienstleitung aufsteigen. Auch ein Studium an einer Fachhochschule ist perspektivisch möglich.

Kann ich auch eine Ausbildung beginnen, wenn ich schon etwas älter bin?

Selbstverständlich! Lebenserfahrung ist immer ein Vorteil im Umgang mit Menschen. Einige unserer Auszubildenden sind über 30 oder älter.

Welcher Schulabschluss wird gefordert?

Für die Ausbildung zum/zur Pflegehelfer/in ist der Hauptschulabschluss erforderlich. Die Ausbildung zur Pflegefachkraft setzt die Mittlere Reife voraus.

Kann ich vorab ein Praktikum machen?

Jederzeit gern. So kannst Du die Menschen und das Team am besten kennen lernen.

Was bedeutet Schichtdienst?

Wir arbeiten in drei Schichten: vormittags, nachmitttags oder nachts. Das schenkt Dir zeitliche Freiräume, die es in anderen Berufen nicht gibt.

Wo befindet sich die Berufsschule?

Es gibt unterschiedliche Standorte, z.B. Rendsburg, Heide, Flensburg, Kiel.

Brauche ich einen Führerschein?

Nein, das ist keine Voraussetzung. Aber wenn Du einen machen möchtest, unterstützen wir Dich gern dabei.

Hilft mir die Diakonie auch bei der Wohnungssuche?

Wir wissen, dass es manchmal nicht leicht ist, die richtige Wohnung zu finden. Darum helfen wir Dir selbstverständlich bei der Suche.

Altenpflege:
Genau Dein Ding?

Mach den Test!

Noch unsicher, ob die Ausbildung wirklich Dein Ding ist? Dann schau, ob Du den folgenden Statements zustimmen kannst oder nicht.
Die Auswertung gibt’s am Schluss!